Ausbildung

In meiner Praxis findet kontinuierliche Ausbildung statt.

Mehrere ehemalige Auszubildende zur MFA ("medizinische Fachangestellte", besser bekannt als Arzthelferin) konnten in meiner Praxis bereits übernommen werden.

Eine Helferin hat sich zur VERAH ("Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis") fortgebildet.Dadurch wird die Behandlung meiner Patienten auf hohem Niveau gesichert.

Meine Praxis ist Lehrpraxis der Universität Essen/Duisburg für den Fachbereich Allgemeinmedizin. Regelmäßig finden hier studentischer Unterricht im Blockpraktikum Allgemeinmedizin im 8. Semester und Famulaturen für Allgemeinmedizin statt.

Das gesamte Praxisteam bildet sich regelmäßig weiter. Mehrere Arzthelferinnen besitzen die Ausbildung zur Durchführung von strukturierten Patientenschulungen für Diabetes mellitus, Hypertonie und Asthma/COPD.

Mir selbst ist die kontinuierliche Weiterbildung Pflicht, um meine Patienten immer nach dem aktuellen Erkenntnisstand der modernen Medizin behandeln zu können. Nach der Niederlassung in der Praxis habe ich die Zusatzbezeichnungen "Chirotherapie" und "Palliativmedizin" erworben und kontinuierlich das Fortbildungszertifikat der Ärztekammer erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Anfang der Seite


Dr. Raab-Frick Dr. Frick