Lebenslauf

Dr. med. Anette Raab-Frick, geboren 1962 in Hanau-Großauheim. Abitur 1980 an der Hohen Landesschule Hanau. Wohnhaft in Haltern seit 1993. Verheiratet, 1 Sohn.

 

Studium      
1981-1986   Medizinstudium an der Philipps-Universität Marburg.  
1986-1987   Praktisches Jahr im DRK-Krankenhaus Kassel, Lehrkrankenhaus der Uni Marburg.  
1987    Approbation als Ärztin.  
1988   Promotion an der Uni Marburg. Dissertation über den Tumormarker Ca 15.3 beim Mammakarzinom.  
       
Beruf      
1987-1992   Assistenzärztin im St.-Johannes-Hospital Dortmund.  
1992-1993    Weiterbildungsassistentin in der Praxis Dr. Schlüter, Dortmund.  
1993   Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.  
1993   Zusatzausbildung Brustultraschall  
1994   Praxisneugründung in der Merschstr. 9.  
2001   Zusatzausbildung Dopplerultraschall und Ersttrimesterscreening.  
2008   Zusatzbezeichnung Hormon- und Stoffwechseltherapie (CMI).  
2008   Praxisgemeinschaft mit meinem Ehemann in der Lavesumer Str. 3.  
2010   Ausbildung gemäß den Richtlinien der AGUB, Schwerpunkt Inkontinenztherapie  
2013   Seminarleiterin für Arzt- und MFA-Fortbildung  
       
       

 

 

Zum Anfang der Seite


Dr. Raab-Frick Dr. Frick